Login​

Gewaltfreie Kommunikation – Gespräche auf den Punkt bringen

Ob mit dem Kollegen, der Chefin, dem Kunden oder den Lieben zu Hause: Kommunikation kann zur Herausforderung werden, wenn unterschiedliche Vorstellungen aufeinanderprallen. Wie gelingt es, in schwierigen Situationen im Gespräch zu bleiben und gemeinsam eine Lösung zu finden, die allen am besten dient?

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg bietet eine einfache Landkarte, wie Gespräche wertschätzend geführt werden können. Auch dann, wenn es in der Kommunikation knirscht. Damit dies gelingt, dient eine empathische innere Haltung als Kompass. Statt sich darauf zu konzentrieren, was mit dem anderen nicht stimmt, rücken die Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Auf dieser Ebene eröffnen sich Gestaltungsräume, die neue Lösungen möglich machen.

So bestechend einfach das Modell ist, so anspruchsvoll kann es in der Umsetzung sein. In diesem eintägigen Seminar lernst du an einem eigenen Beispiel, wie du durch Selbstempathie innere Klarheit gewinnen und so das Gespräch auf den Punkt bringen kannst. Du trainierst die Wahrnehmung deiner Gedanken und erkennst, wie diese zur Eskalation oder Deeskalation beitragen. Damit schärfst du dein Bewusstsein für eine verbindende, wertschätzende Sprache.

Inhalte

  • Selbstempathie – die Quelle verbindender Gespräche
  • Die 4 Ohren – der Wegweiser zu einer wertschätzenden Haltung
  • Das 4 Schritte Modell – der Schlüssel zu einer wertschätzenden Sprache
  • Aufrichtiges Feedback geben – der Einstieg in ein erfolgreiches Gespräch
  • Die Reaktion auf die Reaktion – der „Gamechanger“ in Turbulenzen

Dein Nutzen

  • Sicheres Auftreten durch innere Klarheit im Gespräch
  • Verbindende Gesprächsführung durch empathische Kompetenz
  • Flexibilität im Gespräch durch wertschätzende innere Haltung
  • Freudvolles Miteinander durch Wertschätzung der Bedürfnisse aller Beteiligten – auch der eigenen

Dein Termin:

04.09.2024: von 09:00 – 17:00 Uhr

Expert:in

+7 eingeschrieben
Nicht eingeschrieben
This course is currently closed