Login​

Psychische Krankheiten im Coaching erkennen – komprimiertes Training

Julia B. Diehl · 14.12.2023

Du erhältst eine grundlegende Einführung in das Thema und erlangst wertvolles Wissen sowie Strategien, um professionell mit psychischen Erkrankungen umzugehen.

Psychische Erkrankungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Diese sind für unterschiedliche Seiten kostenintensiv und führen nicht zuletzt zu einer erhöhten Belastung für alle im System agierenden Personen. Viele gehen trotz Krankheit zur Arbeit (Präsentismus) und „stören“ dabei auch das Wohlbefinden und die Arbeitsleistung anderer. Einige von ihnen melden sich bei dir pro-aktiv zu einem Coaching an – oder werden beispielsweise von ihrem Arbeitgeber geschickt. Und nun bist du mit im System.

Als Coach ist es nicht nur aufgrund der Zunahme psychischer Erkrankungen in den vergangenen Jahren wesentlich, grundlegendes Wissen über psychische Erkrankungen sowie ein erhöhtes Maß an Sensibilität für auffällige Verhaltensweisen zu entwickeln. Es ist vor allen Dingen für deine Gesundheit und Arbeitskraft notwendig. Dabei solltest du nicht den Anspruch haben und es dir auch nicht auf die Fahnen schreiben, fundierte diagnostische Fähigkeiten zu besitzen. Das kann man getrost weiterhin den darin gut ausgebildeten Fachkräften überlassen.

In diesem Workshop bieten wir dir eine Einführung in dieses Thema und vermitteln wertvolle Einblicke und Strategien für einen professionellen Umgang mit psychischen Erkrankungen.

Wir werden gemeinsam unser Bewusstsein für psychische Auffälligkeiten schärfen und Ideen entwickeln, wie du für deine Klient:innen eine einladende Atmosphäre schaffen und sie somit bestmöglich unterstützen kannst und welche Maßnahmen du ergreifen solltest, um dich selbst zu schützen und abzugrenzen. Denn eine gesunde Selbstfürsorge ist gerade in diesem Kontext für dich und letztlich dann auch für die Entwicklung deiner Klient:innen unabdingbar. Dabei sortieren wir auch, inwieweit deine Eindrücke möglicherweise auch etwas mit deinen individuellen Themen zu tun haben könn(t)en.

In diesem Workshop wirst du an einen sensiblen und professionellen Umgang mit psychischen Erkrankungen im Coachingprozess zu herangeführt. So kannst du mehr Leichtigkeit in die Arbeit mit Klient:innen bringen und diese bestmöglich begleiten.

Expert:in

Nicht eingeschrieben
Kostenlos

Kurs enthält

  • 2 Module